Der Senf der Woche - 22.01.2005

- von Sokrates, Stop1984 -

Wieder einmal sind die Tage bewegt. Beginnen wir mit einem technischen Schmankerl. Viele Rechner auf einem, und man kann im laufenden Betrieb auf andere Hardware wechseln. Und für die Kryptofreunde gibt es ein Spiel - Mystery-Twister, was mag bei der Namensgebung ausschlaggebend gewesen sein? AnyDVD bietet DVD-Kopiersoftware an - legal? Der Sinn eines Kopierschutzes jedenfalls ist umstritten. Hauptsache, der Kernel ist gepatcht.

Videoüberwachung rückt derweil in den Fokus. Was wird daraus werden? Private Videospionage ist nicht unbedingt das Ziel. Nichts ist unmöglich - wenn man Qualitätsprodukte amerikanischer Patentinhaber verwendet. Beim leidigen DRM werden wieder einmal Konsortien gebildet, um dann einen Unstandard zu promoten. Vielleicht klappt es dort dann besser mit der Verschlüsselung. Aber lieber lässt man den Kunden testen. Wie sonst passieren solch seltsame Fehler? Auch bei der Mauttechnik braucht es noch Nachhilfe.

Ansonsten:
Es wird Milch und Honig fließen, wir werden singen und tanzen und aus unseren Allerwertesten wird die Sonne scheinen. Viermal, nein, achtmal werden wir noch wach ...heissa dann ist Softwaretach! Bei den Patenten überschlagen sich halt die Ereignisse förmlich. Egal, wie den Bauern geht, düstere Prophezeihungen ziehen auf am Horizont. Und die Presse schreibt nichts dazu. Dafür schreiben andere eine Menge Unsinn. Wie sonst soll man diese Demokratie denn ertragen? "Ich bin ein Star im Wald". Fast, mein Bube, fast. Unsere Volkstreter sind mittlerweile "kognitiv suboptimiert". Bei dem Volk kein Wunder.

Bei der SPD wird wie immer zensiert. Das gab es schon vorher.

Markenrecht ist immer gerne ein Grund, vor Gericht zu ziehen. Wer sonst keine Probleme hat. Irsinnige Geldquellen muss man eben schaffen. Abgaben auf Drucker und andere Geräte schmälern den Geldbeutel. Rundfunkgebühren auf PCs auch. Dabei sind die Rundfunkgebühren doch umstritten. Egal, bringt Kohle. Bei den WM-Tickets macht man sich da weniger Gedanken um Datenschutz etc., die gesammelten Daten lassen sich schön vermarkten.

sokrates

<< zurück zur Hauptseite der Redaktion

Zur Startseite